Altlockwitz
Wetterfrosch
Mauer am Schlosspark
Mausoleum
Magnolie in Lockwitz

Lockwitz und seine ländliche Umgebung

 

Lockwitz wurde erstmals 1288 urkundlich erwähnt. Es befindet sich im schönen Südenosten Dresdens und ist seit 1930 ein Stadtteil davon. Lockwitz konnte seinen idyllischen Dorfcharakter bewahren, was nicht zuletzt den Lockwitzern zu verdanken ist, die mit sehr viel Engagement und Liebe zur Geschichte ihre Häuser erhalten und ihre Gärten in diesem Sinne gestalten. Machen Sie doch einfach einen kleinen Abendspaziergang und erfreuen Sie sich an den schönen historischen Häusern.

 

Ihr Weg führt Sie bestimmt auch am Wetterfrosch, einer über 100 Jahre alten Wettersäule und dem Wahrzeichen von Lockwitz vorbei. Diese Wettersäule steht im alten Dorfkern, direkt am Lockwitzbach. Lockwitz ist zwar nur ein sehr kleiner Stadtteil von Dresden, dennoch besitzen wir sogar ein eigenes Schloss, heute zu schicken Wohnappartements umgebaut, und eine kleine Schlosskirche.

 

Als entspannten Abendspaziergang bietet sich ein kleiner Rundgang zum Mausoleum auf dem Krähenhügel an. Das Mausoleum im griechischen Tempelstil ist die Grabstätte der einst in Lockwitz ansässig gewesenen Familie Carl Johann Freiherr von Kap-herr, damaliger Besitzer des Rittergutes Schloss Lockwitz. Vor Ort kann man sich mittels einer Infotafel über die Ruhestätte und die historischen Zusammenhänge informieren. Vom Hügel aus haben Sie bei guter Sicht einen fantastischen Blick über Lockwitz bis in die Innenstadt und zu den Elbhängen.

 

An Tagen, an denen Sie schon genug erkundet haben und den Abend einfach nur gemütlich ausklingen lassen möchten, können Sie in den unterirdischen Welten des Salzstollens Dresden entspannen.

 

Ebenfalls einen Spaziergang wert ist das Eiscafe Tortuga in Dresden - Nickern. Dort können Sie zwischen unzähligen Eissorten, selbstgebackenen Kuchen, frisch zubereiteten Waffeln und verschiedenen Kaffeespezialitäten wählen. Auch für den herzhaften Appetit gibt es leckere Angebote. Der Weg dahin führt Sie durch die kleinen Siedlungen von Lockwitz bis in das angrenzende Nickern. Das Eiscafe befindet sich in den Gebäuden der ehemaligen Kaserne der russischen Armee. Die sanierten Kasernengebäude dienen heute als Wohnraum oder werden gewerblich genutzt. Auf dem weitläufigen Kasernengelände entstanden hübsche Ein- und Zweifamilienhäuser.

 

Gut zu Fuß sind die Basisnauer Pappel und die Burgstädteler Linde zu erkunden. Das Naturdenkmal Burgstädteler Linde bietet einen urigen Rastplatz mit einer romantischen Sicht auf den Wilisch und das Kreischaer Becken. Wenn Sie die Babisnauer Pappel für Ihre Wanderung wählen, können Sie von einer Aussichtsplattform den fantastischen Ausblick über das Elbtal genießen. Mit Hilfe der vorhandenen Informationstafel können Sie sich über die Geschichte der über 200 Jahre alten Schwarz-Pappel kundig machen. Besonders empfehlenswert sind diese Wanderungen im Frühjahr zur Obstbaumblüte, denn Kirsch- und Apfelplantagen säumen Ihren Wanderweg und Sie werden viele kleine romantische Fleckchen entdecken, die eine kleine Verschnaufpause wert sind.

 

Zum Schluss möchten wir Ihnen noch zwei sehr kurze, aber lohnenswerte Spaziergänge vorschlagen. Gehen Sie zu unserem Gartentor nach links hinaus befindet sich nur 5 Minuten von unserer Strohhutmanufaktur entfernt ein Erdbeerfeld, wo man zur Erntezeit leckere Erdbeeren selber pflücken und anderes heimisches Obst erwerben kann. Gehen Sie hinter dem Gartentor nach rechts, sind Sie in 5 Minuten an der Erlebnisplantage. Dort können Sie im Sommer Heidelbeeren pflücken oder kaufen. Zur Erntezeit können Sie  ebenso andere heimische Gemüsesorten wie Spargel und Kürbis sowie Obst aus der Region erwerben.

 

Dies sind nur ein paar kleine Tipps, wie Sie schöne Stunden bei uns in Dresden - Lockwitz verbringen können. Bei der Planung und Durchführung dieser Wanderungen sind wir Ihnen gerne behilflich.

 

Links zu interessanten Seiten:

Dresdner-Stadtteile

Dresden und Sachsen

Lockwitz

Impressionen von Lockwitz und Umgebung

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Carola und Maik Fischer

Anrufen

E-Mail

Anfahrt